24.01.2015, von H. Mannott

Medaillen für die Helden des Alltags

Verleihung der Flutmedaillen bei Kaffee und Kuchen im Ortsverband

Zu dieser Feierstunde im familiären Rahmen hatte der Ortsverband neben dem MdB Heiko Schmelzle, Bürgermeisterin Barbara Schlag und dem Geschäftsführer Rolf Bartsch auch die Partner der eingesetzten Kräfte eingeladen, um die Flutmedaillen des Bundes und des Landes Niedersachsen zu verleihen. In seiner Eröffnungsrede lobte der Ortsbeauftragte H. Mannott besonders die hohe Einsatzbereitschaft seiner Helfer, die am Nachmittag des 10. Juni alles stehen und liegen ließen, um auf unbestimmte Zeit in den Hochwassereinsatz an die Elbe zu gehen. Da sei alles andere als normal. Besonders bedankte er sich auch bei den Partnern und Arbeitgebern seiner Einsatzkräfte, die eine lange Zeit auf Partner und Mitarbeiter verzichten müssen. Rolf Bartsch hob in seinem Grußwort die besonders gute und konstruktive Zusammenarbeit des Ortsverbandes mit der Stadt Norden hervor und bedankte sich hierfür bei Bürgermeisterin Frau Schlag. Norden sei über die Landesgrenzen hinaus eine verlässliche Größe. MdB Heiko Schmelzle fand besonders anerkennende Worte. Das THW ist eine Behörde mit 99% Freiwilligen. Besonders stolz es macht ihn, dass von den 668 Ortsverbänden Bundesweit einer in seiner Heimatstadt angesiedelt ist.  Er hat schon im Kindesalter das THW bewundert, denn er wohne in direkter Nachbarschaft zur damaligen Unterkunft in der Westerstraße.

Die Verleihung der Flutmedaillen wurden von MdB Heiko Schmelzle, Bürgermeisterin Barbara Schlag und Geschäftsführer Rolf Bartsch vorgenommen.

Geehrt wurden für ihren Hochwassereinsatz im Landkreis Lüneburg:

Michael de Boer, Michael Brüning, Oliver Jendrossek, Heike Kabanica, Olaf Molanus, Lothar Müller, Björn Rossow, Karsten Schoolmann, Sascha Wohlfahrt Eden, Jens Bojen, Florian Trapp, Florian Winkelmann und Hilmer Mannott.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: