Zugtrupp

Der Zugtrupp dient der Führung des Technischen Zuges. Im Einsatz richtet er eine Führungsstelle für den Technischen Zug und ggf. weitere zugeordnete Einheiten ein und betreibt sie. Im Bedarfsfall bilden ein oder mehrere Zugtrupps eine gemeinsame Führungsstelle. Ferner organisiert der Zugtrupp den Personal- und Materialeinsatz sowie die Logistik der unterstellten Einheiten. Er stellt die Verbindung zur Einsatzleitung, zu anderen Organisationen und innerhalb des THW her. Im Einzelnen:

Der Zugtrupp übernimmt

  • die Sicherstellung der Einsatzbereitschaft des Technischen Zuges
  • Zugführung und andere Führungsaufgaben, sowie die Koordinierung des Fachgruppen- Einsatzes
  • Erkundungs- und Lotsenaufgaben
  • Die Aufnahme der Verbindung zur Einsatzleitung, zu anderen Organisationen und innerhalb des THW über Kommunikationsmittel und Melder
  • Den Transport von Einsatzkräften zu und von der Einsatzstelle ( Verstärkung, Ablösung )
  • Transporte für die Zuglogistik sowie Nachführung von Sondergerät
  • Die Sicherung bzw. Absperrung von Einsatzstellen

Um diese Aufgaben zu bewältigen verfügen die Zugtrupps über umfangreiche Ausstattung, wie zum Beispiel Führungs- und Meldeausstattung, Sicherungsgerätesatz zur Absperrung von Einsatzstellen, Spürausstattung für explosive Gase, Erkundungsgerät, verschiedene Funkgeräte